img

Das Tape mit den besonderen Eigenschaften!

Das Kinesiotape hält allen Muskelbewegungen und Belastungen des Alltags stand. Schwitzen, Schwimmen, Saunieren sind damit kein Problem, bei einer Tragedauer von 3-7 Tagen. Die Behandlungszeit wird somit wesentlich verlängert. Sie nehmen die Therapie praktisch mit nach Hause.

Was kann das Kinesiotape?

- Normalisieren des Muskeltonus
- Aktivierung hypotoner Muskulatur
- Verbesserung der Lymphzirkulation
- Schmerzreduktion
- Unterstützung der Gelenkfunktion

Wie wirkt das Kinesiotape?

Die vielen Sinneszellen im Bereich der Hautschicht werden mechanisch stimuliert, welche wiederum auch auf tieferliegende Strukturen regulierend wirken.

Häufige Indikationen:

- HWS-Problematik/ Schleudertrauma
- LWS-Schmerzen/ Ischiasbeschwerden
- Beckenschiefstand
- Schulterinstabilität/ -Bewegungseinschränkungen
- Tennisellenbogen
- nach Hüft-TEP
- Kniearthrose/-instabilität/ Meniscusschaden